Kersten Artus

Journalistin

28. Dezember 2016
nach Kersten Artus
3 Kommentare

Leben und arbeiten in der digitalisierten Welt – Es geht um die Deutungshoheit und um den Wert von Arbeit

Veröffentlicht in der medienpolitischen Zeitschrift „M“ am 27. Dezember 2016 Werden Arbeitnehmer_innen künftig gläsern? Werden wir bald alle zu Job-Nomad_innen mit prekärer Einkommenslage? Die Debatte um die Zukunft der Arbeit ist voll entfacht. Halt! Die „Zukunft der Arbeit“? Was ist … Weiterlesen