Kersten Artus

Journalistin, Veranstaltungsmoderatorin, Öffentlichkeitsarbeiterin, Trauerrednerin

„Ich habs geschafft“

| Keine Kommentare

Nun ist er endlich fertig, der Dokumentarfilm von Waage e.V. über Essstörugen. Am 11. Juni um 19 Uhr wird im Metropolis Kino die Welturaufführung stattfinden.

Es ist einerseits ein merkwürdiges Gefühl, so vielen Jahre nach der Therapie noch einmal Rede und Antwort zu stehen. Durch die gute Regie von Shirley Hartlage war das dann aber gar kein Problem.

Im Gegenteil. Die Rückschau auf die Zeit der Zwänge und der Heimlichtuerei haben auch ein gutes Bild darauf geworfen. welcher Weg hinter mir liegt.

Hier ist der Trailer anzusehen:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.