Kersten Artus

Journalistin, Veranstaltungsmoderatorin, Öffentlichkeitsarbeiterin, Trauerrednerin

Schwarze Bohnen, Erdnuss-Joints, Karambola – unsere Reise durch Kuba

| 2 Kommentare

dsc_89772Es war der aufregendste Urlaub, den wir je gemacht haben: Zwei Wochen Kuba. Die meiste Zeit sind wir mit dem Taxi über die Insel gefahren, von Westen nach Osten.

Wir haben uns viele Städte angesehen, landwirtschaftliche Betriebe, Museen und Denkmäler. Wir sind eingetaucht in das pralle Leben Trinidads, haben die Gluthitze in Santiago de Cuba zu spüren bekommen, das geschichtsträchtige Santa Clara erkundet und die Ami-Schlitten in Havanna bestaunt. Wir haben den Stolz der Kubanerinnen und Kubaner auf ihre Revolution wahrgenommen, den Mangel erlebt und das Improvisationstalent der Menschen. Und den Reichtum: An Bildung, an Freundlichkeit, an Naturschönheiten.

Ich habe unsere Reise aufgeschrieben und auf einem Blog festgehalten. Eine Auswahl der vielen Fotos, die wir gemacht haben, sind dort ebenfalls zu sehen. Ich wünsche gute Unterhaltung. Hier gehts lang …

2 Kommentare

  1. Hallo Ihr Kuba-Reisenden
    Vielleicht wäre es möglich, Eure und andere Reiseberichte
    zusammenzuführen und mit Hilfe von Cuba si einer größeren
    Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Unsere Familie wäre sicher
    auch dabei.
    Liebe Grüße aus der sonnenbeschienenen Oberlausitz
    Dr.med.Ingrid Heyser

    • Liebe Ingrid, danke für die Nachricht. Unser Blog ist ja der Öffentlichkeit zugänglich und ich wüsste nicht, wie unsere Reiseeindrücke mit anderen Berichten zusammengefasst werden könnten. Es wäre eine Möglichkeit, dass Cuba sí alle bekannten Blod-Adressen veröffentlicht – ich hätte nichts dagegen. Herzliche Grüße, Kersten Artus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.