Kersten Artus

Journalistin, Veranstaltungsmoderatorin, Öffentlichkeitsarbeiterin, Trauerrednerin

6. Januar 2017
von Kersten Artus
1 Kommentar

Der Ort, wo niemand fragt – Sozialarbeiterinnen bieten Hilfe

Veröffentlicht am 6. Januar 2017 in Neues Deutschland Illegal, verarmt, auf Sexarbeit angewiesen: Für Straßenprostituierte können sich die Lebensbedingungen bald weiter verschlechtertn „Lass nicht mit Dir handeln: Deine Arbeit hat ihren Preis – und den ist sie auch wert. Zu … Weiterlesen

28. Dezember 2016
von Kersten Artus
3 Kommentare

Leben und arbeiten in der digitalisierten Welt – Es geht um die Deutungshoheit und um den Wert von Arbeit

Veröffentlicht in der medienpolitischen Zeitschrift „M“ am 27. Dezember 2016 Werden Arbeitnehmer_innen künftig gläsern? Werden wir bald alle zu Job-Nomad_innen mit prekärer Einkommenslage? Die Debatte um die Zukunft der Arbeit ist voll entfacht. Halt! Die „Zukunft der Arbeit“? Was ist … Weiterlesen

12. Dezember 2016
von Kersten Artus
1 Kommentar

Digitale Arbeitswelt verlangt radikale soziale Reformen

Veröffentlicht in „M“ – Menschen machen Medien, 12. Dezember 2016 Dass 3D-Drucker fahrbare Autos und bewohnbare Häuser produzieren können, ist keine Science Fiction mehr. Das gedruckte Bürogebäude steht in Dubai und Shuttlebus „Olli“ soll 2017 in Karlsruhe eingesetzt werden. Noch … Weiterlesen

23. Oktober 2016
von Kersten Artus
1 Kommentar

Drogenpolitik – eine Genderperspektive

Vortrag auf der Bundeskonferenz zur Drogenpolitik am 21./22. Oktober 2016 in Hamburg „Schluss mit der Kriminalisierung – Drogenmärkte regulieren“ lautet das Motto dieser Konferenz. Ich möchte die mir zur Verfügung stehenden 20 Minuten daher dafür nutzen, auf eine spezielle, weitere … Weiterlesen

10. Oktober 2016
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Magda Langhans: Als eine Hamburger Kommunistin Frauengeschichte schrieb

Veröffentlicht in der Broschüre „Frauen der ersten Stunde – 70 Jahre freigewählte Bürgerschaft nah der NS-Zeit“, Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg „Du warst als Kind der Arbeiterklasse nie auf Rosen gebettet.“, heißt es in einem Glückwunschschreiben zu ihrem 50. Geburtstag … Weiterlesen

9. Oktober 2016
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Mädchen in Bolivien: Am Anfang waren es Bauchschmerzen

veröffentlicht bei Huffingtonpost.de Zwei Frauen aus Deutschland unterstützen den Bau eines Schutzhauses für Mädchen in Bolivien.* Karina Klein will, dass jetzt geholfen wird. Sofort. Prävention nutzt diesen Mädchen nichts mehr. Nicht der 16-jährigen Andrea**, die ihr Baby vor vier Jahren … Weiterlesen