Kersten Artus

Journalistin, Veranstaltungsmoderatorin, Öffentlichkeitsarbeiterin, Trauerrednerin

28. Januar 2016
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Arbeit verstehen

Nun ist er zwei Jahre alt, kann ganze Sätze sprechen und verschiedene Lieder anstimmen. Von „Oh Tannebaum“ singt er komplett die erste Strophe. Ich vermute, das Lied wird uns auch noch im Sommer begleiten. Mein Enkel wiegt fast 15 Kilogramm, … Weiterlesen

23. September 2015
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Weiße Ritter

Gestern hat mein Enkel hohes Fieber bekommen. Heute hüte ich deswegen ein. Es geht es ihm wieder besser, aber man weiß ja nie, ob das Fieber im Laufe des Tages nochmal zurückkehrt. Mein Mann erzählt oft, dass er als Kind glaubte, … Weiterlesen

5. September 2015
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Familienfeiern

Wenn sehr alte Menschen Geburtstag feiern, kommen meist andere alte Menschen zum Gratulieren vorbei. Es wird Kaffee mit 20-prozentiger Sahne getrunken, Kuchen und Torte gegessen und vielleicht ein Glas Likör oder Korn getrunken. Die erwachsenen Kinder sind da und sorgen dafür, … Weiterlesen

27. Juli 2015
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Wir sind anti-einkaufen

Wer zulässt, dass Kinder durch die Gänge schieben und auf Augen- und Griffhöhe in einen Einkaufswagen einladen können, riskiert entweder Chaos oder Geschrei. Oder dass Eltern, resp. Großeltern, nicht mehr dort einkaufen gehen, weil Megastress mit dem Nachwuchs programmiert ist. … Weiterlesen

7. Juli 2015
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Emmas Taufe

Wir sind wieder einmal nach Bremen gefahren, diesmal zu viert: Opa, Oma, Mama, Enkel-Sohn. Der Anlass: Die Tochter meiner kleinen Schwester wird getauft. Es ist das erste Mal, dass mein Enkel eine religiöse Zeremonie erlebt. Wir üben auf der Bahnfahrt … Weiterlesen

3. März 2015
von Kersten Artus
Keine Kommentare

Was verbindet Generationen?

Mein Enkel Oskar inspiriert mich, Geschichten aufzuschreiben. Es sind Erinnerungen an Momente, die ansonsten verloren gehen würden oder an die ich mich später nur noch verschwommen erinnern würde. Und er sich gar nicht mehr. Er ist erst 13 Monate alt.