Kersten Artus

Journalistin

16. Januar 2017
nach Kersten Artus
2 Kommentare

Chancengleichheit 4.0

Veröffentlicht in DER FREITAG, 3/17 vom 19. Januar 2017 Bei der Debatte über die Digitalisierung der Arbeit wird allzu oft der Genderaspekt vergessen Wenn demnächst intelligente Computer alle mögliche Tätigkeiten übernehmen und Maschinen menschliche Schaffenskraft sogar in kreativen Branchen ersetzen, … Weiterlesen

28. Dezember 2016
nach Kersten Artus
3 Kommentare

Leben und arbeiten in der digitalisierten Welt – Es geht um die Deutungshoheit und um den Wert von Arbeit

Veröffentlicht in der medienpolitischen Zeitschrift „M“ am 27. Dezember 2016 Werden Arbeitnehmer_innen künftig gläsern? Werden wir bald alle zu Job-Nomad_innen mit prekärer Einkommenslage? Die Debatte um die Zukunft der Arbeit ist voll entfacht. Halt! Die „Zukunft der Arbeit“? Was ist … Weiterlesen

12. Dezember 2016
nach Kersten Artus
1 Kommentar

Digitale Arbeitswelt verlangt radikale soziale Reformen

Veröffentlicht in „M“ – Menschen machen Medien, 12. Dezember 2016 Dass 3D-Drucker fahrbare Autos und bewohnbare Häuser produzieren können, ist keine Science Fiction mehr. Das gedruckte Bürogebäude steht in Dubai und Shuttlebus „Olli“ soll 2017 in Karlsruhe eingesetzt werden. Noch … Weiterlesen

4. Mai 2016
nach Kersten Artus
2 Kommentare

Pädagogisch = weiblich = schlecht bezahlt

Veröffentlicht in Erziehung & Wissenschaft 5/2016 Zum internationalen Frauentag 2016 hat die GEW ein Gutachten veröffentlicht, das nachweist, dass die schlechtere Bezahlung von Grundschul- gegenüber Lehrkräften an anderen Schularten eine mittelbare Diskriminierung von Frauen ist. Bis zu 450 Euro monatlich … Weiterlesen

21. Dezember 2015
nach Kersten Artus
1 Kommentar

Macht Betriebliches öffentlicher!

Ibrahim Ergin ist Betriebsratsvorsitzender der Meyer-Werft. Das Unternehmen will ihn kündigen, weil er Auszubildende genötigt haben soll, in die IG Metall einzutreten. Ich bin aus der Ferne Zuschauerin dieses politischen Prozesses, der in der Mitbestimmungsgeschichte Deutschlands seinesgleichen sucht. Ich nehme … Weiterlesen

14. Dezember 2015
nach Kersten Artus
Keine Kommentare

35 Jahre DIDF

„Hans und Hassan“ geben sich die Hand, und zwar auf dem Logo der DIDF, der Föderation demokratischer Arbeitervereine, die sich 1980 gründete. Das Motiv symbolisiert die Wichtigkeit der Solidarität verschiedener Nationalitäten miteinander. Seit 35 Jahren nimmt DIDF aktiv am Widerstand … Weiterlesen

20. Februar 2015
nach Kersten Artus
Keine Kommentare

Wirtschaftsdemokratie und Gute Arbeit: Forderungen an die neue Bürgerschaftsfraktion

DIE LINKE ist das dritte Mal seit 2008 in der Bürgerschaft vertreten. Sie stellt nunmehr elf Abgeordnete. Das Wahlergebnis in Höhe von 8,6 Prozent ist erfreulich, wenn auch in Anbetracht der erneut gesunkenen Wahlbeteiligung ernüchternd. (2004: 68,7 Prozent, 2008: 63,45 … Weiterlesen