Kersten Artus

Journalistin

16. Januar 2017
nach Kersten Artus
2 Kommentare

Chancengleichheit 4.0

Veröffentlicht in DER FREITAG, 3/17 vom 19. Januar 2017 Bei der Debatte über die Digitalisierung der Arbeit wird allzu oft der Genderaspekt vergessen Wenn demnächst intelligente Computer alle mögliche Tätigkeiten übernehmen und Maschinen menschliche Schaffenskraft sogar in kreativen Branchen ersetzen, … Weiterlesen

4. Mai 2016
nach Kersten Artus
2 Kommentare

Pädagogisch = weiblich = schlecht bezahlt

Veröffentlicht in Erziehung & Wissenschaft 5/2016 Zum internationalen Frauentag 2016 hat die GEW ein Gutachten veröffentlicht, das nachweist, dass die schlechtere Bezahlung von Grundschul- gegenüber Lehrkräften an anderen Schularten eine mittelbare Diskriminierung von Frauen ist. Bis zu 450 Euro monatlich … Weiterlesen

11. Januar 2016
nach Kersten Artus
Keine Kommentare

Okay, reden wir endlich über sexistische Gewalt

Okay, reden wir über Gewalt an Frauen. Wir begehen seit vielen Jahren am 25. November den internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Wir treffen uns dazu mal im Rathaus, mal auf Veranstaltungen – weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit. Brötchentüten … Weiterlesen

29. Juli 2015
nach Kersten Artus
Keine Kommentare

Die Vielfalt des Lebens denken – und leben!

Was fordern Trans*personen von der Politik? Was benötigen sie, um selbstverständlicher Teil der Gesellschaft zu sein? Diese Fragen habe ich mit den Podiumsgästen auf einer gut besuchten Veranstaltung der LINKEn während der Hamburger Pride-Week erörtert. Als Moderatorin hatte ich die … Weiterlesen

21. Juli 2015
nach Kersten Artus
Keine Kommentare

Warum Kinder kein Kapital sind

Mit der AfD ist der Antifeminismus in die Parlamente eingezogen – unabhängig davon, ob sich die Partei zerlegt. Der Satz „Kinder sind unser Kapital“, den die AfD-Frontfrau Dr. Frauke Petry, mit dem sie ihre Website ziert, macht mehr als deutlich, … Weiterlesen